EXTENDED REALITY (XR)

Tagtäglich wird der Mensch den unterschiedlichsten Reizen ausgesetzt. Wird die Wahrnehmung dieser Sinneseindrücke mit Hilfe von Computerprogrammen intensiviert, so spricht man von Extended Reality (kurz auch: XR). Der Grundgedanke besteht darin, alle menschlichen Sinne zu stimulieren. Jedoch findet XR allen voran in Bereichen Anwendung, die Menschen visuell erfahren.

Die erweiterte Realität umfasst alle Stufen der Virtualität von Mixed Reality (MR) bis hin zu Virtual Reality (VR). Reale Effekte werden in der virtuellen Welt so realitätsnah wie möglich nachgebildet, dass die virtuellen Elemente vollkommen reell erlebt werden.

Im Rahmen der Bunten Nacht der Digitalisierung geben wir dir die Gelegenheit schon heute in die virtuelle Zusammenarbeit der Zukunft einzutauchen.

 

SMART HOME

Der Begriff Smart Home ist heute schon in aller Munde, doch was steckt hinter dieser Innovation. Grundsätzlich ist es ein Oberbegriff für jegliche technische Prozesse im Bereich von Wohnräumen und -häusern. Das Ziel ist es, die Lebensqualität zu steigern, für mehr Sicherheit zu sorgen, aber auch Energie effizient zu nutzen.

Für den Aufbau eines Smart Home sind miteinander vernetzte Geräte notwendig, die digital gesteuert werden können. Dabei kann es sich sowohl um die Vernetzung von Haustechnik & Haushaltsgeräten wie z.B. Licht, Jalousien oder Heizung handeln, aber auch um Teile der Unterhaltungselektronik wie beispielsweise ein zentraler Ablageort von Multimedia-Inhalten. Um die Komponenten des Smart Homes steuern zu können, kommen in der Regel mobile Applikationen zum Einsatz.

Statte uns einen Besuch bei der Bunten Nacht der Digitalisierung ab und erlebe live wie dein Zuhause oder dein Arbeitsplatz in Zukunft aussehen kann.

 

SMART FACTORY

Der Begriff Smart Factory beschreibt einen Produktionsraum, der in der Regel ohne menschliches Handeln selbst organisiert wird. Das Ziel ist es, einen manuellen Eingriff des Menschen in den Produktionsprozess überflüssig zu machen. Die Basis hierfür bildet die Vernetzung von Maschinen und Produkten über intelligente Systeme.

Das jeweilige Produkt der Anlage teilt drahtlos verbundenen Anlage die nötigen Informationen mit, um mit der Fertigung zu beginnen. Anhand dieser Informationen beginnt die Steuerung durch die einzelnen Produktionsschritte bis hin zum Endergebnis. Die Übermittlung der Daten zwischen Anlagen und Produkten funktioniert drahtlos.

Erlebe gemeinsam mit uns wie Produkte in Zeiten von Factory 4.0 konfiguriert werden können.